Sie sind hier:  Startseite > Ideen und Ziele

Unsere Ideen und Ziele

Barrierefrei in Unterschleißheim

Für die Stadt Unterschleißheim mit ihren 30.180 Einwohnern ist "Barrierefreiheit" eine grundlegende Voraussetzung für gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Gemeinsam mit dem Beirat für Senioren und Menschen mit Behinderungen, wurden in Kooperation mit RITA (Regionale Information Teilhabe für Alle), das Projekt Unterschleißheim-barrierefrei begonnen. Städtische Objekte, sowie Schulen und Kirchen, Freizeit, aber auch aus den Bereichen Erholung und Sport, wurden auf die barrierefreie Zugänglichkeit überprüft. Dabei werden den Betreibern wichtige Tipps zur Verbesserung in Richtung Barrierefreiheit gegeben. Schrittweise werden jedes Jahr weitere 10 Einrichtungen folgen.


Es geht um die gleichwertige Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Ziel ist die gleichwertige Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für alle – insbesondere Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, Menschen mit Sinnesbehinderungen, Familien mit Kinderwägen und Senioren.

Nicht nur Rollstuhlfahrer und Menschen mit Seh- und Hörbehinderung, auch Senioren mit Mobilitätseinschränkungen, Eltern mit Kinderwägen oder Menschen mit temporären Verletzungen (zum Beispiel Gipsfuß) haben spezielle Anforderungen im öffentlichen Leben. Aufgrund des demografischen Wandels wächst der Anteil an Senioren und deren Bedürfnisse in Zukunft rapide an.

Für 40% der Bevölkerung ist daher ein »Alltag ohne Barrieren« notwendig, für 10% unentbehrlich und für 100% komfortabel.



nach oben